Berater Produktkostenermittler, Controller - Cottbus

Klient-Nr.: R457 A 24265
gewünschte Tätigkeit: Berater Produktkostenermittler, Controller
Wohnort: DE 03050 Cottbus
Alter: 53 Jahre
Führerschein: PKW (B),LKW bis 7,5t (C1)
Region: DE 03050 Cottbus im Umkreis von 50 Kilometer
Schulabschluss: Abitur
erlernter Beruf: Diplomingenieur - Wasserwirtschaft (TU Dresden)
Arbeitszeit: Vollzeit

Personenvorstellung

In den letzten vier Jahren habe ich bei einer Software- und Consultingfirma im Bereich Produktkosten in Berlin als Consultant im Bereich Value Engineering sowie als Produktmanager für eines der Softwaremodule gearbeitet. Wenn es die Aufgaben zuließen, erledigte ich die Arbeit im Homeoffice. Dies erfordert eine selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise, um die vielseitigen Aufgaben zeitgerecht abzuschließen. Die Arbeit mit unseren Kunden aus nahezu allen Bereichen der Industrie und den öffentlichen Auftraggebern war vielseitig und reizvoll und die kundenorientierte Kommunikation, auch in englischer Sprache, ist ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg. Zu den Kunden, mit denen ich gearbeitet habe, zählen bspw. Mitarbeiter der Firmen kuka, BSH, Liebherr, Schaeffler, Nordex oder mtu.
Die Durchführung von Schulungen, das Erarbeiten und Präsentieren von Vorträgen und die Erarbeitung von fachlichen und werblichen Schriftstücken durchzieht zudem mein ganzes Arbeitsleben und ist immer ein interessanter Aspekt meiner Tätigkeiten.
 
Zu meinen Tätigkeiten als Consultant Value Engineering zählen insbesondere:
 
  • Bearbeitung von Projekten mit komplexen technischen Kostenberechnungen (Bottom-Up und parametrisch) als Dienstleistung für verschiedene Kunden (Herstellkosten, Lebenszykluskosten)
  • Durchführung des Projektmanagements bei teils mehrmonatigen Kundenprojekten
  • Kundenschulung unserer Softwaremodule
  • Präsentation und Vorführung der 4cost- Software
  • Implementierung
  • CRM/Pflege der Bestandskunden und Telefonsupport
  • Produktmanagement für das SW- Modul scenarioanalyser zur parametrischen Bestimmung von Gemeinkosten 
Mit Spaß an der Sache habe ich mich während meines Arbeitslebens immer wieder rasch in neue Themen eingearbeitet und damit Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Engagement bewiesen. In meiner Freizeit besuche ich bspw. die öffentlichen Gespräche des KEI, Veranstaltungen des VDI oder Vorlesungen des Wasser-Cluster-Lausitz.
 
Durch den Strukturwandel in der Lausitz ergeben sich sehr viele Chancen im Bereich Wasserwirtschaft/Umwelt und Energiewende / Dekarbonisierung / H2- Infrastruktur. Im Studium der Wasserwirtschaft an TU Dresden habe ich mir ein breites wissenschaftlich-technisches Wissen zu diesen Themen aneignen können. Dazu gehörten sowohl bautechnische, elektrotechnische als auch verfahrenstechnische Kenntnisse. Vor allem meine kommunikativen und organisatorischen Fähigkeiten, meine betriebswirtschaftlichen und umfangreichen technischen Kenntnisse sowie meine genaue und exakte Arbeitsweise sehe ich als beste Voraussetzungen, um diese Prozesse mitzugestalten.
 
Deshalb bin ich auf der Suche nach Mitarbeit in Projekten, sowohl im öffentlichen Dienst als auch bei Firmen, die diesen Wandel gestalten wollen. Dabei kann ich mir die Mitarbeit sowohl in der Projektleitung als auch in der Position als Sachbearbeiter anspruchsvoller Aufgaben vorstellen (keine ausführende Planung/CAD).
 

Kontakt

Steffen Sickert - Karriereberatung
Inhaber: Steffen Sickert
Bahnhofstraße 54
03046 Cottbus
Telefon:
+49 (355) 43090397
Mobil:
+49 (179) 7001252
Fax:
+49 (355) 43090399
Bei Kontaktaufnahme über Telefon oder E-Mail verweisen Sie bitte auf die Klientnummer R457 A 24265.

Teilen

PAV-Soft: Software für private Arbeitsvermittler
Dieses Angebot wurde mit Hilfe von PAV-Soft erstellt.
Eine gewerbliche Weiternutzung dieser Daten ist nur mit schriftlicher Zustimmung möglich.
zum Anfang